Europäische Madrigale – Konzert am 15.3. in Essen-Werden

0 Kommentare
Am kommenden Sonntag, den 15.3., veranstaltet der Lehrstuhl für Liturgiewissenschaft an der Ruhr-Uni Bochum in der Luciuskirche in Essen-Werden um 17.00 Uhr ein Gesprächskonzert über „Europäische Madrigale“ statt. Das Madrigal kann – musikgeschichtlich betrachtet – wohl als beliebteste Form des außerliturgischen Chorgesangs bezeichnet werden. Nicht ohne Grund ist bis heute eine große Menge an Madrigalen erhalten geblieben – eine gute Grundlage für ein besonderes Konzert!

Die Ausführenden am kommenden Sonntag sind:
  • Das William-Byrd-Ensemble unter der Leitung von Siegfried Kühbacher, Essen
  • Prof. Dr. Markus Rathey, Professor für Musikgeschichte an der Yale University/USA

  • Die Adresse:
    Luciuskirche
    Luziusstr. 6
    45239 Essen-Werden

    Der Eintritt ist frei!

    Alle weiteren Informationen zum Konzert findet ihr auf der Seite des →Lehrstuhls für Liturgiewissenschaft oder in diesem →Flyer!

    Ich würde mich freuen, ein paar von euch am Sonntag zu sehen – und so meine Leser kennenzulernen. In diesem Sinne: Bis Sonntag!

    Habt ihr schon meine Blogparade zum Thema „Fastenzeit in säkularer Gesellschaft“ entdeckt? Hier ist der Link dazu:
    →Blogparade: Die Fastenzeit, die plurale Gesellschaft und ich

    0 Kommentare

    Vielen Dank für deinen Kommentar! Bitte beachte: Kommentare, die aus Spam, beleidigenden, anstößigen oder rassistischen Inhalten bestehen, werden nicht veröffentlicht und sofort gelöscht.