Aus „Modgars Blog“ wird „Durchgedacht“

0 Kommentare
Manchmal ist es einfach Zeit für einen Schnitt. Vor allem dann, wenn man merkt, dass das eigene Projekt eine Entwicklung genommen hat, die man so nicht vorgesehen hatte.

Dieser Blog hatte bisher das Motto „Geschichten und Erlebnisse eines Studenten“. Abgesehen von den Fotoserien, die meine Erlebnisse der letzten Zeit darstellen, gibt es hier im Blog nur wenige Geschichten und Erlebnissberichte, sondern viel mehr verschiedenste Überlegungen und Gedanken über gesellschaftliche, ethische oder auch theologische Themen.

Die Themen, über die ich hier in der letzten Zeit geschrieben habe, sind - wie ich persönlich finde - ernste Themen, die uns alle etwas angehen und uns zum Durchdenken verschiedener Thesen und Positionen ermuntern.

Weil jedermann ein Thema anders durchdenkt, und zu einer anderen Meinung kommen kann, bin ich offen und dankbar für jede Form des Dialogs und der Diskussion. Deswegen „verstecke“ ich mich ab sofort nicht mehr hinter meinem Pseudonym Modgar, sondern stehe für meine Gedanken mit meinem richtigen Namen Matija ein.

Was dieser Blog schon lange gewesen ist, ist er ab heute ganz offiziell, nämlich:

Ein Gedankenbuch über Gesellschaft, Ethik und Theologie.


Ich freue mich, dass ihr diesen alten und neuen Weg mit mir zusammen weitergehen werdet.



PS: Sollte es momentan zu kleinen Fehlern kommen (z. B. nicht funktionierende Links), bitte ich euch, dies zu entschuldigen! Ihr könnt mir, wenn ihr einen Fehler findet, auch gerne eine Nachricht schreiben!

0 Kommentare

Vielen Dank für deinen Kommentar! Bitte beachte: Kommentare, die aus Spam, beleidigenden, anstößigen oder rassistischen Inhalten bestehen, werden nicht veröffentlicht und sofort gelöscht.