Urlaubsbilder, Teil 2

0 Kommentare
Heute melde ich mich mit gemischten Gefühlen aus dem Urlaub: Hatten wir gestern noch 32° im Schatten und Sonne satt, so müssen wir uns heute mit regnerischen, trüben, ja fast melancholischen 15,5° (!) abfinden. Man muss sich das mal vor Augen führen: In weniger als 11 Stunden ist die Temperatur hier allen Ernstes um mehr als 16° gesunken! Umso ärgerlicher ist es, dass dieses Wetter für heute gar nicht vorhergesagt wurde - und mein eigentlicher Tagesplan es vorsah, ins Freibad zu gehen :-(. Bei dem schlechten Wetter ist mir heute also nichts anderes übrig geblieben, als meine Kreativität aus der Schublade zu holen und aus der Not eine Tugend zu machen: Ich habe versucht, den Regen in Bildform einzufangen. Und wer hätte es gedacht, am Abend hat sich die Sonne wieder aus ihrem Umhang befreit.

ACHTUNG! Die Bilder sind lizenziert unter der CC BY-NC-ND 4.0-Lizenz!

Wie gefallen euch die Bilder? Ich muss ja zugeben, dass ich selbst damit nicht ganz zufrieden bin: Ich wollte eigentlich versuchen, die fallenden Regentropfen besser einzufangen, aber irgendwie geschah das immer zu Lasten der Bildschärfe. Kennt ihr vielleicht irgendwelche Tipps zum Fotografieren bei Regen? Ich freue mich auf eure Kommentare!

0 Kommentare

Vielen Dank für deinen Kommentar! Bitte beachte: Kommentare, die aus Spam, beleidigenden, anstößigen oder rassistischen Inhalten bestehen, werden nicht veröffentlicht und sofort gelöscht.