Ein paar persönliche Worte

0 Kommentare
Planung ist das halbe Leben - unter uns gibt es wohl viele, die diesen Satz sofort unterschreiben würden. Dennoch wird mir wohl jeder zustimmen, wenn ich sage, dass Pläne die Zukunft nicht vorbestimmen und deswegen oft wieder verworfen werden müssen.

Genau dies ist mir auch passiert. Ich habe zwar in den letzten Monaten oft angedeutet, dass ich durch Studium und Arbeit weniger Zeit für meinen Blog haben würde als gewünscht, aber dass ich mich einen ganzen Monat nicht mehr melden würde, hätte ich auch nicht gedacht. Im letzten Monat sind aber auch Sachen passiert, die man problemlos auf ein halbes Jahr strecken könnte: Angefangen von der Insolvenz des gelben Baumarktes, bei dem ich arbeite, über eine in diesem Semester ziemlich stressige Klausurphase, bis hin zu einem zweiwöchigen Sprachkurs in Altgriechisch, den ich heute mit einer Abschlussklausur beendet habe. Alles Sachen, unter denen mein Blog leider (aber irgendwie auch nachvollziehbar) leiden musste.

Ab heute habe ich endlich Semesterferien, und am Sonntag fahre ich für drei Wochen in den Kroatien-Urlaub. Meine ursprüngliche Planung hat es vorgesehen, den Blog in diesem Zeitraum ruhen zu lassen. Da mir das Bloggen aber in den letzten Wochen gefehlt hat und ich euch nicht noch einmal über solch einen langen Zeitraum dürsten lassen möchte, habe ich auch diesen Plan verworfen - mein Laptop kommt mit in den Urlaub und ihr dürft euch wieder auf regelmäßige Posts von mir freuen ;-).

0 Kommentare

Vielen Dank für deinen Kommentar! Bitte beachte: Kommentare, die aus Spam, beleidigenden, anstößigen oder rassistischen Inhalten bestehen, werden nicht veröffentlicht und sofort gelöscht.